Schrittweise Schulöffnung - wichtige Infos

Informationen zur schrittweisen Schulöffnung ab 18. Mai

Liebe Eltern,

endlich gibt es auch für uns Grundschulen einen Plan zum schrittweisen Wiedereinstieg in den Präsenzunterricht. Die Viertklässler*innen starten bereits am 18. Mai mit den ersten Unterrichtsstunden, die restlichen Klassen dürfen in einem nächsten Schritt nach den Pfingstferien im wöchentlichen Wechsel die Schule wieder besuchen.

Mit diesem Schreiben möchten wir Sie über die Umsetzung des „Fahrplans zur Wiedereröffnung der Schulen“, den das Kultusministerum vorgibt, informieren.

Allgemeine Informationen

  1. Die Viertklässler*innen dürfen ab 18. Mai bis zu den Pfingstferien täglich in die Schule kommen. Alle anderen Klassen starten erst am 15. Juni im wöchentlichen Wechsel (siehe Plan auf der nächsten Seite). Nach den Pfingstferien gilt auch für die Viertklässler*nnen der wöchentliche Wechsel nach Plan.

  2. Der Unterricht wird bis zu den Sommerferien nicht in vollem Umfang stattfinden, sondern vorrangig auf die Kernfächer konzentriert (D, M, MNK). Das Kultusministerium sieht einen Umfang von 2-3 Unterrichtsstunden am Tag (in den Präsenzwochen) vor.

  3. Alle Klassen werden halbiert und somit jedes Kind einer Gruppe zugeordnet. Diese Gruppenzuordnung gilt bis zu den Sommerferien. Die Einteilung richtet sich nach den Nachnamen der Kinder und wird datenschutzkonform im Forum veröffentlicht. Wünsche nach bestimmten Klassenkamerad*innen können leider nicht berücksichtigt werden.

  4. Die Notbetreuung läuft wie gewohnt weiter. Wie diese in den Pfingst- und Sommerferien gestaltet wird, steht noch nicht fest.

  5. Über die Notbetreuung und die für die Lerngruppe angegebenen Zeiten hinaus darf leider weiterhin keine Betreuung angeboten werden. Ob die Notbetreuung an Schulen analog zu den Kindergärten auch erweitert wird, steht noch nicht fest.

  6. Die Unterrichtszeiten sind versetzt, sodass sich die einzelnen Lerngruppen weder vor noch nach der Schule begegnen – auch nicht in den Pausen. Achten Sie deshalb bitte unbedingt genau auf die Uhrzeiten! Schicken Sie Ihr Kind nicht zu früh zur Schule, um Begegnungen mit anderen Gruppen zu vermeiden. Nach dem Unterricht müssen alle Kinder das Schulgelände umgehend wieder verlassen.

  7. In der Schule wird bis auf Weiteres nicht gevespert. Getränke sind hingegen erlaubt.

  8. Die Kinder sollen sowohl im Unterricht als auch in der Pause versuchen, den vorgeschriebenen Abstand von mind. 1,50m einzuhalten. Bitte sprechen Sie mit Ihren Kindern vorab darüber. Die Lehrkräfte sind angehalten, den Abstand immer wieder einzufordern. Regelmäßiges richtiges Händewaschen ist Pflicht und wird von den Lehrkräften immer wieder thematisiert.

  9. Es besteht keine Maskenpflicht. Die Kinder dürfen sie aber freiwillig tragen.

  10. Es besteht keine Pflicht zur Präsenz in der Schule. Wenn Sie Ihr Kind lieber weiterhin zu Hause unterrichten möchten, müssen Sie es aber unbedingt telefonisch oder per Mail abmelden.

  11. Kinder mit jedweden Krankheitssymptomen dürfen den Unterricht auf keinen Fall besuchen.

  12. Bitte informieren Sie sich weiterhin täglich über das Forum auf unserer Homepage!

Die genauen Zeiteinteilungen finden Sie in diesem Elternbrief, im Forum finden Sie die Information, welcher Gruppe Ihr Kind zugeteilt wurde. Bei Fragen können Sie sich gerne an die Schulleitung wenden.

Empfohlene Einträge
Beiträge demnächst verfügbar
Bleiben Sie dran...
Aktuelle Einträge
Archiv
Schlagwörter
Noch keine Tags.
Folgen Sie uns!
  • Facebook Basic Square
  • Twitter Basic Square
  • Google+ Basic Square

Deutschorden-Grundschule

Gustav-Lohmiller-Straße 4

74078 Kirchhausen

Kirchhausen