Präsenzunterricht nach den Pfingstferien

Liebe Eltern,


die Inzidenz im Stadtkreis Heilbronn liegt seit einigen Tagen unter 100. Das heißt, dass ab Montag in Grundschulen nach heutigem Stand sogenannter „Präsenzunterricht unter Pandemiebedingungen“ sehr wahrscheinlich ist. In diesem Fall können alle Kinder zum normalen Stundenplan zurückkehren, wenn die Inzidenz nicht wieder steigt. Auch die Ganztagsschule und die GTB werden dann wieder im bekannten Umfang angeboten.


Die Präsenzpflicht bleibt ausgesetzt, Masken- und Testpflicht sowie Trennung der Gruppen gelten aber weiterhin.


Denken Sie daran, dass Sie Ihre Kinder montags und mittwochs jeweils morgens vor dem Unterricht testen müssen. Den negativen Test bestätigen Sie uns bitte auf dem Formular, das ich auch hier noch einmal einstelle:


Anlage 11_DokumentationTestergebnisse im
.
Download • 13KB

Sollten Sie vergessen haben, die Tests vor den Ferien abzuholen, müssen Sie eigene Tests besorgen und durchführen. Als Nachweis der Durchführung müssen Sie Ihrem Kind zudem die Testkassette in einer verschlossenen Plastiktüte mitgeben. Falls Sie die Tests abgeholt haben, ist das ausdrücklich nicht notwendig. Für alle gilt: Kinder ohne Testnachweis dürfen das Gebäude nicht betreten und müssen leider abgeholt werden.


Bitte beachten Sie unbedingt, dass die Zahlen derzeit noch recht sprunghaft sinken, aber auch steigen können. Besuchen Sie deshalb auch in den nächsten Tagen regelmäßig die Homepage, um über den aktuellen Stand informiert zu sein. Sollte die Inzidenz wieder über 100 steigen, müssen wir Wechselunterricht anbieten.


Ergänzung: Ein warmes Mittagessen wird in der Mensa erst in der zweiten Schulwoche nach den Ferien angeboten.

Herzliche Grüße

Eric Sasse




Empfohlene Einträge
Beiträge demnächst verfügbar
Bleibe dran...
Aktuelle Einträge